Home Home

Produkte

Distributives Mischen

Im RingExtruder besteht die Möglichkeit ganz gezielt distributiv, also verteilend zu mischen.
Durch geschickte Wahl der Schneckenanordnung können Zonen mit definiertem Mischvolumen geschaffen werden. In diesen Bereichen kann definiert auch längs gemischt werden. Dies erfolgt über den Einsatz von speziellen Mischelementen welche eine großvolumige Mischkammer im RingExtruder bilden. Das besondere an diesen Mischelementen – den Igelelementen – ist die Möglichkeit fördernde sowie rückfördernede Elemente mit Igelelementen zu kombinieren.

Es erfolgen auf eine Längeneinheit bezogen im RingExtruder viel mehr Stromteilungen wie bei einem Doppelschneckenextruder.